Herbstjacken-KAL: Vorstellung von Anleitung und Wolle, 2. Teil

Wochenrückblick:
Am Montag habe ich die perfekten Knöpfe für mein letztes Projekt gefunden. Am Mittwoch habe ich dann die Knopfleiste mit einem I-cord abgekettet und die Knöpfe angenäht. Nach einem Bad hat sich alles geglättet und ist gewachsen und so ist sie nun bereit für den Alltag:
 Garn: Zauberwiese Softmerino Lace 530m, Farbe "gesprenkeltes blaues Glück", 259 g
Ravelrylink zu meinem Projekt,
(ist zwar gerade nicht im Ravelry-Shop erhältlich, aber wer eine Anleitung von ihr haben möchte, kann ihr schreiben und gegen eine geschenkte Anleitung schickt sie dann die gewünschte - sehr schnell!)
 
Lieblingsdetail: der Rücken
Herausforderung: Die schönste Methode für die Zunahmen an der Schulter herauszufinden. Ich habe die "kfb" angepasst, sodass sie sich spiegeln und in Hin- und Rückreihen entsprechend anders gestrickt werden. Neu war auch das Abketten mit I-cord, das mich sehr überzeugt hat.
Die langen Ärmel haben sich in den letzten Stunden schon eingetragen und Normallänge erreicht. Das ist meine neue Lieblingsjacke!
 

Dann habe ich am Donnerstag endlich zum schon bereitliegenden Material für meine KAL-Herbstjacke Vivian (Ysolda Teague) gegriffen und es hat mich gepackt:
 

Wichtig ist, dass man in der ersten Reihe alle Maschen richtig strickt. Manche Klammern für Wiederholungen haben sich mir erst beim dritten Lesen erschlossen, aber seitdem strickt es sich richtig gut. Bisher musste ich erst vier Reihen ribbeln, und auch nur, weil die Ab- und Zunahmen nicht immer logisch verteilt sind. Am liebsten mag ich, dass sie so auffällig platziert sind. Nun bin ich beim 6. Knäuel und ca. 35 cm angekommen und kann kaum aufhören.

Mehr werdende Herbstjacken sammelt heute wieder Monika. Weiter geht es am 12.11. mit Zwischenberichten.

Kommentare

Monika hat gesagt…
Ein sehr interessantes Jackenprojekt, da bin ich gespannt wie es weiter geht.
LG Monika
madamsel hat gesagt…
Das Muster der ersten Jacke ist schon auf meine lange Liste gekommen. Aber die Zöpfe der Zweiten gefallen mir auch sehr. Unglaublich wie weit Du schon bist.
LG
Martina Hadaller hat gesagt…
Deine Jacken sind beide wunderschön! So würde ich auch gerne stricken können.
LG
Martina