MMM 1

Bei Catherine habe ich schon gestöbert und mich auf den Frühling eingestimmt (ich will auch schöne Sommerkleider nähen!). Der passende Soundtrack dazu wird draußen fleißig gezwitschert.

Und hier ist mein Beitrag (oh Mann, die an der Körperhaltung ist ja katastrophal muss ich arbeiten!):


Etwas angeknittert, aber top in Schuss (die Tunika)! Das Modell ist aus der Reb*cca 27 von 2004, gestrickt habe ich es vor ein paar Jahren aus Lana Gr*ssa Giza, einem Superschnäppchen aus dem Wolloutlet. Das war mein erster Pullover, den ich für würdig befand, getragen zu werden. Davor gab es zwei Versuche: einen in rot, der zu kastig war, einen in lila, dessen Nähte mich nicht überzeugt haben.
Dieses aschige Türkis finde ich super, aber Gestrick, das mit 7er-Nadeln produziert wird und kein dicker Wollpulli sein soll, finde ich gewöhnungsbedürftig. Aber hier funktioniert es - die Tunika fällt sehr schön.

Kommentare

Annett hat gesagt…
Traumhaft schön.

LG Annett
Katinka hat gesagt…
Ja, lass uns anstosse, das ist eine tolle Idee! Also Prost (wie wir in Bayern sagen;-)
Und deine Stricktunika ist wirklich schön, ich mag die Farbe!
Lg Katinka
enim sou hat gesagt…
Oh, das ist ja ein Meisterstück, sieht sehr gut an dir aus.

Liebe Grüße,
enim Sou
VeraS hat gesagt…
Dankeschön für die lieben Kommentare!
Und ein "Prost" an dich, Katinka.
Liebe Grüße
Veras