Sonntag, 1. Februar 2015

Frühjahrsjackenplan

FJKA 2015 - Teil 1: Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne

Ich habe schon einen konkreten, wenn auch sehr ambitionierten Plan, von dem ich nicht sicher bin, ob ich ihn in der Zeit schaffe. Aber ich bin hoch motiviert durch das Objekt der Begierde, das sich materialisieren soll:
ERSTENS brauche ich noch berufstaugliche Jacken, die chic sind und sich mit Blazern messen können.
ZWEITENS lieeeeebe ich gerade diese zweifarbigen Strickjacken mit ornamentalen Ranken/Motiven, wie es sie von nordischen Labels gibt und welche auch noch zeitlos schön sind. Meine Wahl ist auf dieses Modell gefallen, aber modifiziert:

http://www.knitrowan.com/designs-and-patterns/patterns/paros

Farblich schwebt mir etwas beige-karamelliges vor, schön Ton in Ton. Alternativ würde ich weiß-silbergrau nehmen. Dazu passend fallen mir mindestens drei Kleider aus meinem Schrank ein. Ich möchte lange Ärmel stricken und überlege mir noch, welchen Ausschnitt ich favorisiere.
Selbst stricken ist bei so einer Jacke viel günstiger, erfolgreicher und macht hoffentlich richtig Spaß!
Hmmmmmm, Vorfreude ist soooo schöööön!

Kommentare:

beswingtes Fräulein hat gesagt…

Wirklich ein schönes Modell - ich bin gespannt wie das Muster sich so stricken lässt :)

rosa Sujuti hat gesagt…

Oh ja, da freue ich mich drauf, die Jacke bei dir zu sehen.
Ich habe mir das Modell neulich auch heruntergeladen und in die engere Auswahl genommen, stricke aber erst mal was anderes.
Sehr schön.
LG von Susanne

die-fadenwerkstatt hat gesagt…

Ui, da hast du dir was vorgenommen. Aber ein sehr schönes Muster, ich bin gespannt.
LG, Claudia

wolleliese hat gesagt…

Ja wirklich ... ein sehr schönes Model ... weiß mit silbergrau find ich total schön, hab ich auch bei mir im Plan gehabt. Da werd ich erstmal bei dir schauen und mich dann selbst Wagen ;0)

Liebgruß Doreen

Zuzsa hat gesagt…

Seufz, in dieses Modell bin ich auch verliebt! Viel Spaß beim Stricken! Liebe Grüße, Zuzsa